Erste Mannschaft sorgt für faustdicke Überraschung

Obwohl die meisten von uns mit einer Niederlage gerechnet hatten, startete unsere Erste Mannschaft mit einem 4,5 : 3,5 Heimsieg gegen die favorisierten Horbener in die Landesligasaison. Unser optimistischer Mannschaftsführer Clemens („Ich glaube, da geht was…“) sollte recht behalten, und er sorgte gleich auch noch für einen wichtigen Brettpunkt. Entscheidend war diesmal die gute Leistung der unteren Mannschaftshälfte, wobei der eigentliche Matchwinner Eric Backhaus hieß: Er verschoss zwar im Mittelspiel zwei Elfmeter beim Versuch, die gegnerische Königsstellung zu stürmen. Im folgenden Bauernendspiel überspielte er seinen Gegner mit feinen Bauern- und Königszügen